Sport und Schlemmen im Ötztal

Posted April 9, 2014 By admin

Das Ötztal in Österreich ist von der idyllischen Tiroler Berglandschaft geprägt. Im Süden des Ötztals nahe der Grenze zu Italien in 1300 Metern Höhe liegt der beliebte Urlaubsort Sölden. Mit 4500 Einwohnern ist Sölden die größte Gemeinde im Ötztal. Sie ist romanisch geprägt und wurde vom italienischen Süden aus besiedelt. Die ursprüngliche Bedeutung von Sölden, das sich von „selda“ abgeleitet hat, bedeutete „kleinster bäuerlicher Besitz“. Ab Mitte des 20. Jahrhunderts begannen der Bau von Seilbahnen und die Erschließung zum Wintersportrevier. Die Umgebung des Ötztals ist zum großen Teil noch naturbelassen und von der schönen Gebirgslandschaft der Alpen geprägt. Urlaub in einem Hotel in Tirol bietet sowohl im Winter als auch im Sommer abwechslungsreiche Aktivitäten. Ob Familien-, Paar, oder Singleurlaub: Das breitgefächerte Angebot bietet für jeden einen schönen Urlaub (mehr Infos hier).

Entspannen im Wellnesshotel Central Sölden in Tirol

Skifahren in Sölden

Die gut ausgebaute Infrastruktur sorgt für kurze Wege und maximales Fahrvergnügen. Von Sölden aus werden zwei nah gelegene Gletscher angefahren. Der Rettenbachgletscher im Westen Söldens ist der größere der beiden Gletscher. Er befindet sich an den Bergen Tiefenbachkogel, Gaislachkogel und der Schwarzen Schneid, die alle eine Höhe von 3000 Meter übertreffen. Zahlreiche Seilbahnen führen auf den Gletscher. Jährlich finden Wettbewerbe wie der alpine Skiweltcup hier statt. Die beiden Gletscher beglücken mit 150 km Piste mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden Snowboarder und Skifahrer. Eine Rodelbahn, Langlaufloipen und ein Eislaufplatz gehören ebenfalls zu den Anlagen in Sölden. Das Skigebiet um Sölden ist dank der Lage im Ötztal fast ganzjährig befahrbar. Skihütten und Gasthäuser sorgen für Entspannung bei den Pausen. Natürlich gibt es hier auch zünftiges Österreichisches Essen. Wintersportler können in Sölden die Natur bei den langen Abfahrten genießen.

Abenteuer und Natur erleben im Ötztal

Nicht nur Wintersportler kommen bei ihrem Urlaub in einem Hotel in Tirol auf ihre Kosten. Naturliebhaber können auf knapp 300 km Wanderwegen durch die traumhafte Landschaft der Berge wandern. Viele der Wege sind markiert und ermöglichen eine einfache Orientierung. Man kann sich geführten Wandertouren anschließen und gemeinsam die Natur kennen lernen. Der Söldner Ortsteil Vent auf knapp 2000 Metern Höhe ist bekannt als Bergsteigerdorf. Kletterer können sich hier Gruppen anschließen und auf verschiedenen Schwierigkeitsgraden die Berge erklimmen. Auf dem Sattel von Fahrrädern können weite Strecken durch die Wiesen der Täler und auf den Bergstraßen zurückgelegt werden. Mountainbike Touren für jegliche Bedürfnisse starten von Sölden. Entspannt den Panoramaweg entlangfahren oder mit Geschwindigkeit die Rennstrecke Bodenegg, die Umgebung bietet zahlreiche Möglichkeiten. Familien mit Kindern können sich im Abenteuer Park Area 47 auf 6,5 ha Fläche bei Canyoning, Rafting und im Hochseilgarten austoben. Tipps zu allen Aktivitäten gibt es auf der Seite des Hotels Central Sölden!

Restaurant - Hotel Central

Kultur und Wellness genießen in Sölden

Sölden ist das Herz des Ötztals und auch kulturell eine Reise wert. Die Mineralienschau im Berghof Silbertal zeigt Mineralien und Steine aus dem Ötztal, sowie Edelsteine aus der ganzen Welt. Die unter Denkmalschutz stehende katholische Pfarrkirche Maria Heimsuchung befindet sich im Ortsteil Rettenbach. Die Kirche wurde bereits im 13 Jahrhundert erbaut und mehrmals umgebaut, sodass man barocken und gotischen Architekturstil vorfindet. Die ansehnliche weiße Kirche ist von einem Friedhof mit einer Kapelle umgeben. Auch die Kaplaneikirche ist einen Besuch wert. Der Saal ist reich mit Gold verzierten Statuen geschmückt. In Obergurgl befindet sich des Weiteren das Denkmal für den Pionier des Fremdenverkehrs M. Schreiber. Wer sich in Sölden entspannen will, kann das umfangreiche Wellness und Spa Angebot in einem Hotel Tirol nutzen. Große Anlagen im alpinen Stil bieten Fitness Center, Schwimmbäder und Massagen zum Wohlfühlen an. Das kulinarische Angebot und die österreichische Küche mit Spezialitäten wie Kaiserschmarrn laden zum schlemmen ein. Auf central-soelden.at gibt es Weinkeller und Restaurants im exklusiven Stil.

Be the first to comment
   

Urlaub im schönen Mühlviertel

Posted March 24, 2014 By admin

Einzigartig ist die Natur im schönen Mühlviertel. Hier gibt es Landschaft ohne Ende, viele Wanderziele und man fühlt sich hier wie in eine Welt im vorigen Jahrhundert zurückversetzt. Ist man schon einmal im Mühlviertel, sollte man sich eine Unterkunft suchen, die zur Region passt. Einen schönen Urlaub kann man hier in den Chalets verbringen. Diese kleinen hüttenartigen Unterkünfte kann man auf verschiedenen Seiten buchen, zum Beispiel auf Innsholz.at. Hüttenurlaub vom feinsten wird hier angeboten. Das Innsholz ist ein Hüttenhotel in Ulrichsberg im Böhmerwald, direkt an der Grenze zu Tschechien. Auf Innsholz.at kann man genaueres über das Hotel erfahren und natürlich auch gleich buchen. Im Natur- und Vitalhotel auf 4 Sterne Niveau kann man einiges erleben. Es gibt auch einen Wellnessbereich und ein Restaurant.

Entspannen im Mühlviertel

Hüttengaudi im Böhmerwald

Hüttenurlaub einer besonderen Art wird hier häufiger angeboten. Man kann sich einzigartig einrichten und ist günstig untergebracht. Die Region im Mühlviertel ist für alle besonders reizvoll. Egal ob man Abenteurer, Sportler oder ein Waldinteressierter ist. Man kann sich hier wohlfühlen. Auch an Familien mit Kindern wurde gedacht. Natürlich gibt das Hotel einiges her. Neben einem Streichelzoo kann man auch Skilaufen oder Langlaufen. Natürlich nur im Winter, wenn ausreichend Schnee liegt. Im Sommer geht es dann in die Böhmerwaldschule. Hier lernt man die verschiedenen Pflanzen- und Tierarten kennen, die hier leben. Ein Schlechtwetterprogramm gibt es immer noch als Alternative. Natürlich kann man auch einzigartig Eislaufen gehen. Möglichkeiten bieten sich hier genug. Die Elf Chalets schmiegen sich um einen Naturbadesee. Also kann man hier auch im Sommer glücklich werden. Sie sind im rustikalen Stil eingerichtet und erinnern an alte Bauernhäuser. In einer gemütlichen Atmosphäre kann man hier also seinen Urlaub wirklich genießen.

Chalet Innen

Party auf der Piste

Wenn man Ski fährt gibt es natürlich auch zum Ausgleich am Abend eine Hüttengaudi, auch an diese wurde hier gedacht. Im Hotel und auch außerhalb in den kleinen Dörfern kann man sich auf Partys sehen lassen. Wunderschön sind die Räumlichkeiten geschmückt und die Musik passt zu jedem Anlass. Am Tage auf der Piste, am Abend auf der Tanzfläche, so heißt das Motto hier für die jungen Singles und Pärchen. Man kann sich wundervoll erholen, doch auch aktiv tätig sein. Neben dem Skilaufen kann man den Wellnessbereich im Hotel oder sogar in der eigenen Hütte nutzen. In der Sauna kann man ausspannen, natürlich auch in den Whirlpool gehen und Massagen genießen. Für jeden ist etwas dabei, im schönen Mühlviertel im Norden Österreichs an der Grenze zu Tschechien.

Be the first to comment
   

Romantische Abende in Wien

Posted November 25, 2013 By admin

Exquisit und einfach liegt häufig dicht beieinander. Dies trifft auch bei den Gourmet-Restaurants und Wirtshäusern in Wien zu. In einem können sehr romantische Candle Light Dinner in Österreichs Bundeshauptstadt Wien genossen werden. Das andere steht eher für traditionelle und zünftige Kost aus der Wiener Küche.

Ein Candle Light Dinner in Wien ist für viele junge Paare der Höhepunkt des gemeinsamen Urlaubs. Dabei werden höchste Ansprüche an Speisen und Getränke, als auch an Ambiente und Service gestellt. Doch damit nicht genug: Das Gesamtbild, die Atmosphäre muss stimmen, um wirkliche Gefühle bei Ihr und Ihm aufkommen zu lassen.
Nur wenn der Rahmen stimmt, lässt sich das gemeinsame Candle Light Dinner in Wien in vollsten Zügen genießen.

Gourmettempel zeichnen sich häufig durch ihre Überschaubarkeit aus: In kleinen Restaurants sind häufig Spitzenköche am Werk, die ganz besondere Gaumenfreuden hervorzaubern können. Dazu gehören besondere Weine: Viele Spitzenlokale können mit einem eigenen Weinkeller besonders anspruchsvolle Gäste verzaubern. Diese edlen Tropfen gehören zu einem Spitzenmenü dazu.

Häufig wird das Candle Light Dinner in Wien anschließend mit einem romantischen Spaziergang durch die Innenstadt bereichert. Am Weg in das Design Hotel in Wien kommt man an zahlreichen Sehenswürdigkeiten vorbei. Die Wiener Staatsoper, die Theater und zahlreichen Konzerthäuser laden ein, in Wien einen zweiten Abend zu verbringen.
Anschließend wartet hoffentlich ein exquisites Design Hotel in Wien auf seine Gäste: Besonderes Service, Luxus- und Wellnessangebote werden in den Hotels in Wien Zentrum geboten. Darin wird man auch etwas größere Räumlichkeiten zum Übernachten und Wohnen haben. Ist die Nacht noch jung, so kann die Nacht an der Hotelbar noch verlängert werden.

Be the first to comment
   

Tirol – Urlaub in den Alpen

Posted November 25, 2013 By admin

Tirol begeistert jeden Urlauber durch eine unglaubliche Landschaft und den vielen Möglichkeiten, die sich hier bieten. Ob Sommer oder Winter, in Tirol kommt jeder auf seine Kosten. Ein Skiurlaub Österreich bietet jedem begeisterten Alpinisten eine Vielzahl an präparierten Pisten an, sowie Loipen für Ski Langlauf und Snowboarden (mehr dazu hier).
Besonders beliebte Skigebiete in Tirol sind:
• St. Anton am Arlberg
• Kitzbühel
• Die Zillertaler Alpen
• Osttirol
• und die Tiroler Gletscher

Vor allem hier können die Snowboarder zeigen was sie können. Aber auch zum Wandern ist die Tiroler Gegend einfach traumhaft. Gerade im Winter begeistert der Blick auf die schneebedeckten Berge und die einmalige Winterlandschaft. Aber auch eine Fahrt mit einer der zahlreichen Seilbahnen hinauf auf den Gipfel ist sehr zu empfehlen und in der Wintersonne bei einem Jagatee den Ausblick genießen, sollte man sich im Skiurlaub Österreich nicht nehmen lassen.

Nicht nur der Winter hat seine Reize, der Sommer ist hier in Tirol ebenso einmalig und bietet auch den Sportlern viele Möglichkeiten. Zum Beispiel:
• Wildwasser Rafting
• Canyoning
• Drachenfliegen und Paragleiten
• Surfen am Achensee
• Klettern auf Steilwände
• oder Wandern in den Bergen

Für diese Sportarten sind diese Gegenden besonders gut geeignet, vor allem für einen Familien- oder Wanderurlaub:
• Lechtal
• Sellraintal
• Stubaital
• Die Kitzbüheler Alpen
• oder der Arlberg

Besonders für Familien eignet sich die Landeshauptstadt Innsbruck durch ihre wunderschöne Lage und die vielen Sehenswürdigkeiten. Zu nennen ist hier beispielsweis der Alpenzoo, der für Kinder etwas ganz Besonderes ist. Oder auch das Goldene Dachl und der Berg Isel, ebenso sollte man auch nicht die Hofburg außer Acht lassen. Sport und Kultur werden hier sehr groß geschrieben. Bei McTirol.com erfährt jeder Besucher, der sich einen Tirol Urlaub vorgenommen hat, alles, was man über Tirol wissen sollte.

Tirol ist zu jeder Jahreszeit ein herrlicher Urlaubsort. Veranstaltungen werden hier jedem einzelnen Urlauber im Detail geboten. Der Alm Auf- und Abtrieb ist immer mit ausgiebigen Festen verbunden, welche man unbedingt erlebt haben muss. Aber auch andere Festivitäten sorgen für Stimmung und gute Laune. Innsbruck punktet bei jedem Urlauber durch die faszinierende Altstadt. Hier kann man Bummeln gehen und es sich in den schönen Lokalen gemütlich machen. Die österreichische Küche genießen und es sich beim Heurigen gut gehen lassen. Man hat die Auswahl vom Bauernhof über Ferienhäuser bis hin zum 5-Sterne Hotel. Die Gastfreundlichkeit kennt in Tirol keine Grenzen. Das ist ein Urlaub, den man so schnell nicht vergisst. Nützliche Informationen findet man auch unter McTirol.com.

Be the first to comment
   

Das etwa 40 km lange Ultental Südtirol schlängelt sich entlang der Falschauer parallel zum Vinschgau im Norden. Es erstreckt sich zwischen dem Nationalpark Stilfser Joch und der Ortschaft Lana in Meraner Land. Größtenteils gehört das Tal zur Gemeinde Ulten. Hier liegen die Orte St. Nikolaus, St. Pankraz, St. Walburg, St. Gertraud und Kuppelwies. Das Ultental ist sowohl im Sommer wie im Winter ein beliebtes Urlaubsziel. Feriengäste schätzen die Sonne, den Wald und die Ruhe der umliegenden Berge. Die sind charakteristisch für das Tal, das sich als Wanderparadies einen Namen gemacht hat.

Wenn man aus Richtung Meran von Lana kommt, ist St. Pankraz die erste Ortschaft im Ultental. Direkt am Ortseingang sieht man die Ruine von Schloss Eschenlohe, die auch gerne “Schloss Ulten” genannt wird. Auch eine naturhistorische Besonderheit ist in Ulten zu finden: Hier wachsen drei Lärchen, deren Alter man auf 800 Jahre schätzt. Sie gehören zum UNESCO-Weltnaturerbe.

Genusswanderer kommen im Ultental ebenso auf ihre Kosten wie geübte Bergwanderer. Eine wunderschöne Tour beginnt am Vigiljoch oberhalb von Lana und führt direkt ins Ultental. Man wandert über satte Wiesen, vorbei an Nadelwäldern und Bauernhöfen. Im unteren Tal bei St. Pankraz wachsen viele Obst- und Kastanienbäume, die an heißen Sommertagen Schatten spenden. Auch andere Gipfeltouren sind bemerkenswert, man hat wirklich die Qual der Wahl. Vielleicht ist ja das Gipfelhopping die richtige Betätigung im Urlaub. Wer früh aufstehen möchte, für den lohnt sich eine Wanderung auf den Peitlerkofel zum Sonnenaufgang.

Ebenso schön ist eine Wanderung auf das Rittner Horn, die man natürlich auch etwas später starten kann. Eine Bergtour auf die Kassianspitze beginnt am Kühlhof in Latzfons, führt über die Klausner Hütte auf dem Gipfel der Kassianspitze. Das herrliche Bergpanorama reicht vom Lankofel bis zur Ortlergruppe und zum Rosengarten. Ein Ferienaufenthalt reicht sicher nicht aus, um all die herrlichen Gipfel der Region zu erklimmen.

Be the first to comment
   

Andalusien als Ihr neues Reiseziel

Posted July 15, 2013 By admin

Seien wir doch mal ehrlich, von Urlaub kann man doch eigentlich nie genug bekommen, oder? Aber leider sind bei den meisten Menschen eben auch die Urlaubstage sehr begrenzt. Aus diesem Grund sollte man sich also genau überlegen, wohin die erholsame Reise dann gehen soll. Ein sehr schönes und zugleich auch beliebtes Reiseziel ist Andalusien. Im Herzen von Spanien kann hier nicht nur eine wunderschöne Natur, sondern auch die zahlreichen Köstlichkeiten des Lands probiert werden. Die passenden Unterkünfte für den kommen Urlaub in Andalusien finden sich unter anderem unter http://www.ferienhaus-privat-spanien.de/andalusien/.

Wissenswertes über Andalusien

Natürlich sollten Sie sich vor Ihrer Abreise auch ein wenig über Ihr Urlaubsland informieren. Denn in Andalusien gibt es eine Menge zu sehen und zu erleben. Aber natürlich kann diese Region auch mit einer Menge nützlicher Fakten aufwarten. Es finden sich unter anderem sehr vielfältige Landschaften, die beispielsweise zum Wandern oder Radfahren einladen. Durch das sehr angenehme Klima entscheiden sich immer mehr Menschen, genau hier einen schönen und erholsamen Urlaub zu verbringen. Die 3000 Sonnenstunden im Jahr können deshalb auch ideal genutzt werden, um einfach einen schönen Tag an einem der wunderbaren Strände Andalusiens verbringen zu können. Aber die Strände bieten auch einzigartige Küsten, die sich nicht nur für wunderschöne Fotoaufnahmen leisten. So sind beispielsweis die Küste von Huelva und Cadiz ideal zum Spazieren. Aber auch die Strände hier bestechen vor allem durch den feinen Sand. Aus diesem Grund sind diese Regionen auch sehr gut für einen Urlaub mit Kindern zu empfehlen.

Sehenswürdigkeiten im Land der Stierkämpfe und des Flamencos

Natürlich gibt es in Andalusien auch eine Menge Sehenswürdigkeiten zu bewundern. Allen voran natürlich die drittgrößte Stadt Spaniens, Sevilla. Hier ist vor allem die große Kathedrale mit ihrem maurischen Glockenturm ein ideales Ausflugsziel. Der maurische Juwel hingegen ist Granada. Eine weitere wunderschöne Stadt ist auch Ronda. Hier sticht den Besuchern vor allem die überragende Berglandschaft gleich ins Auge. Wem der Sinn ein wenig mehr nach Entdeckung steht, der kann sich auch für einen Besuch in Anteguera entscheiden. Hier wurden bereits einige bedeutende Funde aus der Bronzezeit entdeckt. Vielleicht entdecken Sie auch einen kleinen oder großen Schatz. Auf jeden Fall bietet Ihnen Andalusien eine Menge Abwechslung und vor allem die Möglichkeit, sich einfach zu erholen und zu entspannen.

Be the first to comment
   

Viele können einfach nicht genug davon bekommen, wenn sie einmal diese wunderbare Landschaft kennengelernt haben und berichten schwärmerisch von ihren tollen Urlaubserlebnissen.
Ob man als Familie mit Kindern, als Single oder mit guten Freunden dieses Vergnügen teilen möchte, ist natürlich von den individuellen Voraussetzungen und jeweiligen Ansprüchen abhängig.
Garantiert kommt aber dabei jeder auf seine Kosten.
Traumlandschaften, in denen sich Berge und Täler mit tiefen Schluchten und den beeindruckenden Felsen der Dolomiten abwechseln, eine vielfältige und einmalige Pflanzen- und Tierwelt zu bestaunen ist, lassen eine Auszeit in einem Bergurlaub dort zur Traumzeit werden.
Auch für die Liebhaber des mediterranen Klimas, welches Palmen, Zypressen, Wein und Olivenbäume in der Region gedeihen lässt, bleiben keine Wünsche offen. Die Berggipfel mit ihrer alpinen Landschaft hat man dabei trotzdem immer vor Augen. Es ist schon etwas ganz Besonderes, was man in dieser einmalig schönen Landschaft vorfindet.
Italien und so auch Südtirol ist vor allem aber auch kulinarisch ein Genuss, was die Erholung noch leichter macht denn – wer könnte sich nicht bei einem Glas einheimischen Weines herrlich entspannen?

Wellnessurlaub – der Luxus für Leib und Seele

Wellness heißt ja nichts anderes, als sich wohl zu fühlen und um das Wohlbefinden ihrer Urlaubsgäste bemühen sich die Gastgeber in dieser außergewöhnlich schönen Umgebung besonders liebevoll.

Nach Südtirol mit SpaTrex: Wer seinen Aktiv-oder Wellnessurlaub bereits vor Reiseantritt in guten Händen wissen will, sollte die Vorbereitung professionellen Veranstaltern überlassen und kann zum Beispiel wie bei SpaTrex von Anfang an sicher sein, dass sein Wellnessurlaub in Italien bestens organisiert ist und auf hohem Niveau stattfindet.
Voraussetzungen, welche man mit Wellness verbindet, wie beispielsweise das Vorhandensein eines Pools, einer Saunalandschaft oder Behandlungen nach modernen Erkenntnissen durch professionelles Personal, darf man hier selbstverständlich erwarten.
Man kann also durchaus ganz einfach sein Aktiv- Urlaubsprogramm mit einem erstklassigen Verwöhnprogramm kombinieren, sich entspannen und wird sich nach einem solchen Urlaub wie neugeboren fühlen.

Be the first to comment
   

Bei Wellness im Mühlviertel kann man allerhand wunderbare Dinge erleben. Es gibt auch im Böhmerwald schöne Orte, in denen man einen erstklassischen Wellnessurlaub verbringen kann. Ein geeignetes Hotel im Böhmerwald kann man ebenfalls finden. Meistens wird für einen Wellnessurlaub ein Wellnesshotel gewählt. Ein Hotel im Böhmerwald kann vielfältig sein, wunderbar und natürlich auch geeignet für die schönsten Tage des Jahres. Man kann sich hier entspannen, wohlfühlen und die verschiedenen Angebote nutzen. In der Nähe von Linz gibt es sehr viele Wellnesshotels. Natürlich nicht in der Stadt, sondern außerhalb auf dem Land. Das ist die größte Stadt in der Nähe des Mühlviertels, in dem drei Flüsse entlangfließen und diesem Stückchen Erde ihren Namen abgaben. Es gibt Halbpension oder Vollpension zu buchen. Bei einer Halbpension kann man Frühstück und Abendessen im Hotel bekommen. Vollpension ist zusätzlich mit einem Mittagessen.

Man kann in der Umgebung sehr viele schöne Burgen besichtigen und Sehenswürdigkeiten anschauen. Wellness im Mühlviertel ist nun ebenfalls sehr bekannt durch die heißen Fangopackungen, die dort in den Hotels angeboten werden. Geschultes Personal macht Ganzkörpermassagen und andere Verwöhnprogramme – man kann sich vorstellen, dass hier die Menschen viel ausgeglichener sind, als in Deutschland. Man kann sich amüsieren und gleichzeitig sehr viel für seinen Körper tun. Ausflüge kann man in allen Hotels buchen oder sich einfach ein Auto mieten. Es gibt auch schöne Thermalbäder in der Gegend, in denen man relaxen kann. Wellness wird hier im Mühlviertel sehr groß geschrieben. Massagen, Fangopackungen und auch Whirlpools liegen in den größeren Hotels. Es gibt auch Fitnessräume, in denen man Sport treiben kann. Diese Maßnahme ist ein Ausgleich zum Relaxen und zur Wellness hier im Gebiet. Man kann sich nun vorstellen, dass man hier einen ausgeglichenen und schönen Urlaub verbringen kann, in den Bergen der Nordalpen oder auch im Mühlviertel, wo die Landschaft noch wild und unberührt ist.

Be the first to comment
   

Sie sind auf der Suche nach dem perfekten Familienurlaub für Sie und Ihre Liebsten? Sie können es schon jetzt kaum erwarten, bis wieder der Sommer beginnt und der lang ersehnte Urlaub vor der Tür steht? Mit der ganzen Familie soll es ans Meer, in die Berge oder zum relaxten Poolurlaub in den Süden gehen? Aber Sie haben sich noch nicht informiert, wie und wo man mit Kindern einen tollen und unvergesslichen Urlaub verbringen kann? Kein Problem – hier finden Sie Hilfe bei der Auswahl der passenden Reise und Tipps zu Ihrer persönlichen Planung.

Schwimmbiotop im Gasthof Weiss

Soll es etwa ins schöne Wien gehen? Dann empfiehlt sich einen rundum angenehmer Städtetrip in Österreichs glamouröse Hauptstadt. Wien bietet jede Menge Sehenswürdigkeiten und interessante Orte, die sich für einen ausgedehnten Besuch in jedem Fall lohnen! Besuchen Sie etwa die Wiener Hofburg oder das Burgtheater sowie eins der zahlreichen Museen, die sich über das gesamte Stadtgebiet verteilen. Besonders für einen Urlaub mit Kindern geeignet ist natürlich ein Besuch des Praters! Dieser traditionsreiche Freizeitpark mitten in Österreichs Hauptstadt bietet schon seit bald 150 Jahren Spaß für die ganze Familie. In Wien finden Sie eine Menge toller Kinderhotels, die in ihrem Angebot besondere Rücksicht auf Familien mit Kindern nehmen und jede Menge Komfort bieten. Ein Urlaub für die ganze Familie.

Oder soll es eher in die Berge zum Wandern gehen? Der gesamte Alpenraum ist ideal für den Urlaub mit Kindern und Familie geeignet. Allerdings sollten die Kinder nach Möglichkeit schon im Schulalter sein, da andernfalls die teils anspruchsvollen Wanderrouten zu anstrengend für ihre Kleinen sein könnten. Im Tiroler Raum oder in der Steiermark gibt es unzählige familienfreundliche Kinderhotels, die das ganze Jahr über mit einem vielseitigen Programm aufwarten. Nicht nur zum Wandern ist ein Bergurlaub perfekt – auch diversen anderen Freizeitaktivitäten können Sie und Ihre Familie hier nachgehen. Von Ballspielen und Frisbeewerfen im Sommer über Drachen steigen lassen im Herbst bis hin natürlich zum Skifahren im Winter ist für jeden etwas dabei.

Für welchen Urlaub Sie sich auch entscheiden – in Österreich wird es bestimmt ein wunderbaren Urlaub und ein unvergessliches Ferienerlebnis!

Be the first to comment
   

Traumurlaub im Norden

Posted November 24, 2012 By admin

Bei einer Reise denken die meisten Menschen zu Beginn an einen Urlaub am Mittelmeer oder unter Palmen. Doch nicht immer ist es notwendig weite Strecken für einen Traumurlaub zurück zu legen. Auch die deutschen Küsten bieten eine wunderschöne Naturvielfalt. Traumhafte Inseln wie Rügen, Föhr oder Fehmarn laden zum verweilen ein.

Zahlreiche Unterkunftsmöglichkeiten

Doch jeder Mensch hat seine individuellen Bedürfnisse. Manch einer bevorzugt das oftmals hektische aber auch unterhaltsame Treiben in den Hotels, während manch anderer die Ruhe und die Abgeschiedenheit einer Ferienwohnung bevorzugt oder gar das Abenteuer beim Camping sucht. Doch nicht nur die eigenen Wünsche entscheiden bei der Wahl. Gerade Familien mit Kindern tun sich häufig schwer geeignete Unterkünfte zu finden. Hotels sind nicht immer familienfreundlich eingerichtet oder bieten Programme für die Unterhaltung der Kinder an.

Individuelle Urlaubsgestaltung in einer Ferienwohnung

Der große Vorteil von Ferienwohnungen liegt darin, den Urlaub selbst gestalten zu können. Es kann selbst gekocht werden und die Ruhe und Abgeschiedenheit läd zum entspannen ein. Auch Kinder können hier toben oder auch mal etwas lauter sein, ohne das sofort Anstoß daran genommen wird. Eine Ferienwohnung Rügen, bietet hier genauso wie eine Ferienwohnung Usedom oder eine Ferienwohnung Fehmarn, wunderschöne Naturkulissen. Welcher Ort für Sie der jeweils Richtige ist, entscheidet allein der eigene Geschmack. Was Sie überall erhalten, ist das Flair einer wunderschönen Insel.

Die Insel Rügen in der Ostsee, stellt hierbei die flächenmäßig größte deutsche Insel dar und fasziniert mit einer wunderschönen Kreideküste. Auch Fehmarn liegt in der Ostsee und läd Urlauber mit traumhaften Naturschutzgebieten ein, sich ein eigenes Bild von der Schönheit dieser Naturlandschaft zu machen. Föhr hingegen liegt als einzige der drei erwähnten Inseln in der Nordsee, was ihre Faszination jedoch nicht schmälert. Malerische Windmühlen, Schafsweiden und weiße Strände lassen hier das Urlauberherz höher schlagen.

Be the first to comment